Willkommen
Das Projekt
Und wer dahinter steckt
Unsere Bibliothek
Das literarische Quartett
Aus dem Gästebuch
Der Preis
Buchdiskussionen
Rezensionen
Aktuelles
Diverses
Links
Kontakt
Impressum
English Introduction
English Introduction

Click here and read more about
the Book Discussions with Mirjam Morad and
the Jury of Young Readers!

more
portal by eyepin.com
Und wer dahinter steckt


In eigener Sache

Hinter einem Projekt steckt eine Idee - und
hinter einer Idee steckt ein Mensch - und
der, bzw. die bin ich - Mirjam Morad.

Ich bin gebürtige (Nieder)Österreicherin
(Meine Schullaufbahn und Matura absolvierte ich in Wr. Neustadt)
Nach meiner Matura zog ich nach Wien und besuchte die Fachschule für Werbeplanung und Schaufenstergestaltung samt Ausbildung zur akad. gepr. Werbekonsulentin an der WU. Eigentlich wollte ich auf die Kunstakademie – aber das ist eine andere Geschichte.

Meine ganze Liebe gehörte jedoch dem Tanzen - meiner Ballett-Ausbildung gehören meine schönsten Erinnerungen, auch das eine Geschichte.
Geschrieben und gelesen habe ich immer.

Mit einem kleinen Wagen unternahm ich einige Reisen in den Orient, in den Iran, nach Marokko, Israel / Palästina und schrieb Artikel für die Firma Puch / Fiat

Ich war u.a. als Grafikerin tätig und in der Modebranche als Model, sowie Fashion-Coordinator (Israel) und Modedesignerin mit eigenen Kollektionen und Firma (Verwendung arabischer Stoffe aus Israel / Palästina und Österreich): Modeschauen in Wien und Haifa.

Studium an der Universität Haifa (Jüdisches Gedankengut, Kabbala, Jüdische Philosophie im MA in den orientalischen Ländern, Jüdische Folklore, Ethnologie).
Studium an der Universität Wien (Ethnologie, Judaistik, Germanistik: KJL). Umfangreiche Reise- und Recherchetätigkeit - Magisterium.
Wissenschaftliche Publikationen und Teilnahme an einschlägigen wissenschaftlichen Kongressen  sowie zur Erzählforschung und Leseproblematik (Jerusalem, Budapest, Innsbruck,Göttingen, Bejing,  Berlin, Gröningen, Stavanger, Dublin ...)

Ab 1989 als Kunst- und Literaturkritikerin tätig
Seit 1993 "Buchdiskussionen" mit Kindern und Jugendlichen im Literaturhaus Wien.
1995 Gründung der autonomen „Jury der Jungen Leser“ und in der Folge die "Jury der Jungen Kritiker"

Literarische Projekte: Ausstellungen und Veranstaltungsreihen:
- 1993 – „Ik will die!“ KJ-Literatur aus den Niederlanden
- 1994-2003 – „Begegnung mit Literatur aus Israel“ –  17 Stationen im deutschen Sprachraum.
Internationale Jurytätigkeit, Gutachten, Publikationen, Vorträge und Workshops über das Projekt der Jury der Jungen Leser
Seit 1999 eigene Radiosendung Live: „Das Literarische Quartett. Junge Leser diskutieren“. Jeden dritten Mittwoch im Monat. ORF MW 1476

Seit 2003 wieder handwerklich kreativ tätig. Beschäftigung mit anthropomorphen Bilderwelten auf fotografischer Basis.
Seit 2005 begegne ich dem Leben wieder tanzend.
Seit 2006 Butoh Tanz, WS weltweit, vor allem in der Natur in außergewöhnlichen Landschaften.
Seit 2008 Experimentieren mit der Stimme
Seit 2011 Experimentieren mit Klängen
Seit 2012 Klangmassagepraktikerin

Ich liebe es (junge) Menschen aufzubauen, mein Wissen weiterzugeben.
Was ich noch leidenschaftlich gerne mache: Tanzen, Schreiben, Lesen sowieso, d. i. eine Sucht, und Ideenspinnen, und in archaischen Landschaften tanzen und wandern.

Was ich zum Leben brauche: Tanzen, Musik, unberührte Natur. Literatur und Kunst und in allem Kreativität. Interessante und bereichernde Begegnungen

Was ich zutiefst verabscheue: Niedertracht, Unwahrhaftigkeit, Dummheit und Mittelschleim (in der Kombination unerträglich) sowie Geiz.
                           











Buchdiskussionen Online

   
JURY DER JUNGEN LESER
auf  FACEBOOK
http://www.facebook.com/juryderjungenleser
mehr
Aktuelles
 

NOMINIERUNGEN /
PREISE 2016
der Jury der Jungen Leser / Jury der Jungen Kiritker
             
Buchdiskussionen 2017
im LiteraturRaum Wien


mehr
Diverses


Das Künstlerduo
Christina Laube und Mehrdad Zaeri-Esfahani

zu Gast im LiteraturRaum Wien

mehr