Unbenannt
Willkommen
Das Projekt
Der Preis
Nominierungen
Bestenlisten
Auswahllisten
Archiv
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
Buchdiskussionen
Rezensionen
Aktuelles
Diverses
Links
Impressum
Kontakt
English Introduction
English Introduction

Click here and read more about
the Book Discussions with Mirjam Morad and
the Jury of Young Readers!

more
portal by eyepin.com
2010


Der Preis

Preise 2010 der Jury der Jungen Leser / Jury der Jungen Kritiker

Die Jury der Jungen Leser hat zum 15. Mal gewählt. In diesem Jahr vergibt sie zwei Jugendbuchpreise, einen Kritikerpreis und drei Coverpreise.
Wie immer haben es sich die JurorInnen nicht leicht gemacht und nur die mit den besten und überzeugendsten Argumenten konnten sich durchsetzen.


JUGENDBUCHPREIS 2010 - Jury der Jungen Leser (Altersgruppe 14/15)

  Suzanne Collins
  Die Tribute von Panem. Tödliche Spiele.Bd.1
  Aus dem amerikanischen Englisch von Sylke Hachmeister  und Peter Klöss
  Verlag Friedrich Oetinger
  ISBN 978-3-7891-3218-6
  € 18,40

Inhalt:
In einem zukünftigen Nordamerika werden die zwölf Distrikte vom Kapitol beherrscht. Höhepunkt des Jahres sind die Hungerspiele. Jeder Distrikt wählt zwei Jugendliche, die sich bis zum Tod bekämpfen müssen. Es darf nur einen Überlebenden geben, doch was ist, wenn Liebe ins Spiel kommt?

Aus den Begründungen der Jury:
Durch die Ichform kann man sich gut in die Hauptpersonen hineinversetzen. Es werden ihre Schwierigkeiten und Leiden aufgezeigt sowie Kritik an den Medien und besonders am Fernsehen geübt. Auch die Sensationsgier der Menschen wird deutlich. Suzanne Collins schildert eine Gesellschaft, wie wir sie heute haben - in extremster Form. (Nicht für schwache Nerven). Ein Buch, bei dem man wirklich nicht weiß, wie es ausgeht und das Ende total offen ist. Es macht nachdenklich und man ist traurig, dass die Menschen ihre Humanität verlieren. Todesdramen in Reality.


JUGENDBUCHPREIS 2010 - Jury der Jungen Leser (Altersgruppe 15/16)

  John Green
  Margos Spuren
  Aus dem amerikanischen Englisch von Sophie Zeitz
  Carl Hanser Verlag
  ISBN 978-3-446-23477-2
  € 17,40

Inhalt:
Margo ist das rätselhafteste und schönste Mädchen für Quentin, auch wenn die Freundin aus Kindertagen für ihn unerreichbar ist. Doch dann taucht sie vor seinem Fenster auf und macht ihn zum Komplizen. Denn Margo hat Pläne und dafür braucht sie ein Auto und tote Fische - und vor allem ihn. Nach der aufregendsten Nacht seines Lebens verschwindet sie. Und Quentin bleibt nichts anderes übrig, als Margos Spuren zu folgen. Mit drei Freundin und jede Menge Energydrinks begibt er sich auf eine wahnwitzige Fahrt zu dem Ort, an dem er sie vermutet. Wartet Margo, will Margo von ihm gefunden werden oder war das Margos letzte Reise?

Aus den Begründungen der Jury:
John Green erschafft mit seinen Worten Personen, die man heiraten will, Welten, von denen man  ein Teil sein will und Geschichten, die man erleben will. Er zaubert mit seiner Sprache Grinser in unsere Gesichter und beschwört Gefühle herauf, die bleiben. Mit rasantem Tempo erzählt, brennt sich Quentins Geschichte in unsere Herzen.


KRITIKERPREIS 2010 - Jury der Jungen Kritiker
(Altersgruppe 17/18)

  Jakob Arjouni
  Der heilige Eddy
  Diogenes Verlag
  ISBN 978-3-257-06685-2
  € 19.50



Inhalt:
Das mehr oder minder geregelte Leben des kleinkrimminellen Musikers Eddy wird völlig aus der Bahn geworfen, als durch einen unglücklichen Zufall der zur Zeit meistgehasste Mann seiner Heimatstadt Berlin, der Großkonzernbesitzer Horst König, in seinem Treppenhaus das Gleichgewicht verliert und an einer Kopfverletzung stirbt. Nach kurzer Ratlosigkeit weiß sich Eddy jedoch zu helfen und wird sogar als "Volksheld" gefeiert. Als er jedoch Horst Königs schöne Tochter Romy kennenlernt und sich verliebt, wird die Sache heikel.

Aus den Begründungen der Jury:
Spritzig, flott, originell, rasant, kurzweilig, amüsant, sympatisch und romantisch. man schlittert zusammen mit der Hauptfigur Eddy Stein in die schräge Komödie, die allerlei Verwicklungen und aberwitzige Wendungen bereithält, hinein. Die bildliche Sprache, die beinahe an ein Drehbuch erinnern läßt, glänzt durch Charme und authentische Wortgewandtheit. Der einzige Mangel ist das abrupte Ende, da man gerne erfahren hätte, wie Eddy sich mit seinen grandiosen Einfällen aus dieser scheinbar aussichtlsosen Situation befreit hätte - was er mit Hilfe seines breiten Repertoires an Überlebenstricks sicherlich geschafft hätte.


COVERPREIS 2010 (Altersgruppe 14/15)

 

  Arkadien erwacht
  Gestaltung: unimak, Hamburg


Begründung:
Das edle Cover ist in gedämpften Farben gehalten und strahlt animalische Stärke aus mit einer gewissen Düsternis, die dem Ganzen einen geheimnisvollen Reiz verleiht. Es verbindet die mediterrane Mafiageschichte mit der exotischen Liebesgeschichte.

COVERPREIS 2010 (Altersgruppe 15/16)

 Ihr kriegt mich nicht
 Gestaltung: Peter-Andreas Hassiepen, München



Begründung
:
Das Cover von "Ihr Kriegt mich nicht", ist vermutlich das einzig Cover, an dem sogar wir nichts auszusetzen haben. Jede Farbnuance harmoniert mit dem Rest und der Titel fügt sich perfekt in das Gesamtbild ein. Wirklich ins Auge springt einem das unglaublich süße, verschmitzt lächelnde Gesicht eines Jungen mit knallroten Haaren. Es weckt schlichtweg Sympathie.


COVERPREIS 2010 (Altersgruppe 17/18)

  Der Koch, der Maler und der Barbier des Präsidenten
  Gestaltung: R.M.E., Roland Eschlbeck /Ruth Botzenhardt,  München



Begründung
:
Das stimmungsvolle Cover schafft eine ansprechende Atmosphäre. Schrift, Farbe und Hintergrund stimmen perfekt miteinander überein. Auf geheimnisvolle Weise zieht es den Blick auf sich und vermittelt sofort die Ästhetik, die auch im Buch zu finden ist.


BESONDERE ERWÄHNUNG 2010 (Altersgruppe 10-12)
Bestes Buch der Nachwuchsgruppe, noch keine Preisvergabe)

    Rosa Gil
    Das Waisenhaus der Vampire
    Aus dem Spanischen von Julia Heldenberg
    Fischer Schatzinsel Verlag
    ISBN 978-3-596-85366-3

Begründung:

Eine wunderbare Vampirgeschichte. die Personen haben so gut gefallen. richtig gut reinversetzen kann....



Nominierungen

 
Nominierungen für die Bücherpreise 2010

Nominierungen für den Jugendbuchpreis 2010 der Jury der Jungen Leser (Altersgruppe 14/15)
  • Kai Meyer, Arkadien erwacht. Bd.1, Carlsen
  • Silvana De Mari, Der letzte Ork, Bd.2. Aus dem Italienischen von Barbara Kleiner. cbj
  • Suzanne Collins, Die Tribute von Panem. Tödliche Spiele.Bd.1. Aus dem amerikanischen Englisch von Sylke Hachmeister und Peter Klöss. Friedrich Oetinger
  • Alison Goodman, Eona, Drachentochter. Aus dem australischen Englisch von Andreas Heckmann, cbj
  • Martine Leavitt, Keturah. Gefährtin des Todes. Aus dem amerikanischen Englisch von Birgitt Kollmann. Carl  Hanser
  • Kerstin Gier, Rubinrot. Liebe geht durch alle Zeiten. Arena










Nominierungen für den Jugendbuchpreis 2010 der Jury der Jungen Leser
(Altersgruppe 15/16)
  • Anthony McGowan, Der Tag, an dem ich starb. Aus dem Englischen von Katarina Ganslandt. Rabensburger
  • Karlikn Stoffels, 1:0 für die Idioten. Aus dem Niederländischen von  Rolf Erdorf, Beltz & Gelberg
  • Mikael Engström, Ihr kriegt mich nicht! Aus dem Schwedischen von Birgitta Kicherer. Carl Hanser
  • John Green, Margos Spuren. Aus dem amerikanischen englisch von Sophie Zeitz. Carl Hanser
  • Benedict Wells, Spinner. Diogenes
  • Jay Asher, Tote Mädchen lügen nicht. Aus dem amerikanischen Englisch von Knut Krüger. cbt 










Nominierungen für den Kritikerpreis 2010 der Jury der Jungen Kritiker
(Altersgruppe 17/18)
  • Martin Walker, Bruno Chef de police. Aus dem Englischen von Michael Windgassen. Diogenes
  • Jakob Arjouni, Der heilige Eddy. Diogenes
  • Amèlie Nothomb, Der japanische Verlobte. Aus dem Französischen von Brigitte Große. Diogenes
  • Anthony McCarten, Hand aufs Herz. Aus dem Englischen von Manfred Allié. Diogenes
  • Benedict Wells, Spinner, Diogenes
  • David Benioff, Stadt der Diebe. Aus dem amerikanischen englisch von Ursula-Maria Mössner. Karl Blessing










Nominierungen für die Coverpreise 2010

Nominierungen für den Coverpreis 2010 der Jury der Jungen Leser (Altersgruppe 14/15 Jahre)
  • Kai Meyer, Arkadien erwacht. Carlsen 
  • Tonya Hurley, Ghostgirl. Fischer Schatzinsel
  • Neil Gaiman, Das Graveyard Buch. Arena
  • Suzanne Collins, Die Tribute von Panem. Tödliche Spiele. Friedrich Oetinger
  • Kerstin Gier, Rubinrot. Liebe geht durch alle Zeiten. Arena
  • Jonathan Stroud, Valley. Tal der Wächter. cbj


  







Nominierungen für den Coverpreis 2010 der Jury der Jungen Leser
(Altersgruppe 15/16 Jahre)
  • Siobhan Dowd, Anfang und Ende allen Kummers ist dieser Ort. Carlsen
  • Karlijn Stoffels, 1:0 für die Idioten, Beltz & Gelberg
  • Mikael Engström, Ihr kriegt mich nicht! Carl Hanser
  • Beate Teresa Hanika, Rotkäppchen muß weinen. Fischer Schatzinsel
  • Benedict Wells, Spinner. Diogenes
  • Mary E. Pearson, Zwei & Dieselbe. Fischer Schatzinsel









Nominierungen für den Coverpreis 2010 der Jury der Jungen Kritiker
(Altersgruppe 17/18 Jahre)
  • Ceridwen Dovey, Der Koch, der Maler und der Barbier des Präsidenten. Luchterhand
  • Mira Magen, Die Zeit wird es zeigen. dtv
  • Arkadi Babtschenko, Ein guter Ort zum Sterben. Rowohlt
  • Bernardo Carvalho, In Sao Paulo geht die Sonne unter. Luchterhand
  • Tish Cohen, Super Agoraphobie Therapie. Luchterhand
  • Xiaolu Guo, Ein Ufo, dachte sie. Knaus




Bestenlisten

 Die 10 besten Bücher aus 2009/2010

Bestenliste 2010 der Jury der Jungen Leser mit Schwerpunkt Fantasy (Altersgruppe 14/15)

  1. Suzanne Collins, Die Tribute von Panem. Tödliche Spiele. Bd.1. Aus dem amerikanischen Englisch von Sylke Hachmeister und Peter Klöss. Verlag Friedrich Oetinger
  2. Kai Meyer Arkadien erwacht. Bd.1, Carlsen Verlag
  3. Silvana De Mari, Der letzte Ork. Bd.2. Aus dem Italienischen von Barbara Kleiner. cbj Verlag
  4. Alison Goodman, Eona, Drachentochter. Aus dem australischen Englisch von Andreas Heckmann, cbj Verlag
  5. Martine Leavitt, Keturah. Gefährtin des Todes. Aus dem amerikanischen Englisch von Birgitt Kollmann. Carl  Hanser Verlag
  6. Kerstin Gier, Rubinrot. Liebe geht durch alle Zeiten. Arena Verlag
  7. Jonathan Stroud, Valley. Tal der Wächter. Aus dem Englischen von Katharina Orgaß und Gerald Jung. cbj Verlag
  8.  Steve Feasy, Changeling. Aus dem Englischen von Leonhard Thamm. Rowohlt Taschenbuch Verlag
  9. Cassandra Clare, Chroniken der Unterwelt. City of Glass. Bd.3. Aus dem amerikanischen Englisch von Franca Fritz und Heinrich Koop, Arena Verlag
  10. Laura Gallego Garcia, Die Kaiserin des blauen Lichts. Aus dem Spanischen von Ilse Layer. dtv Verlag


Bestenliste 2010 der Jury der Jungen Leser
(Altersgruppe 15/16)

  1. John Green, Margos Spuren. Aus dem amerikanischen Englisch von Sophie Zeitz. Carl Hanser Verlag
  2. Mikael Engström, Ihr kriegt mich nicht! Aus dem Schwedischen von Birgitta Kicherer. Carl Hanser Verlag
  3. Anthony McGowan, Der Tag, an dem ich starb. Aus dem Englischen von Katarina Ganslandt. Ravensburger Buchverlag
  4. Benedict Wells, Spinner. Diogenes
  5. Karlijn Stoffels, 1:0 für die Idioten. Aus dem Niederländischen von Rolf Erdorf, Verlag Beltz & Gelberg
  6. Jay Asher, Tote Mädchen lügen nicht. Aus dem amerikanischen Englisch von Knut Krüger. cbt Verlag
  7. Marnelle Tokio, Nichts leichter als das. Aus dem kanadischen Englisch von Marina Tichy. Carlsen Verlag
  8. Mary E. Pearson, Zweiunddieselbe. Wie viel von mir bin ich?“ Aus dem Englischen von Gerold Jung und Katharina Orgaß. Fischer Schatzinsel Verlag
  9. Alison McGhee, Falling Boy. Aus dem Englischen von Birgitt Kollmann. Carl Hanser Verlag
  10. Siobhan Dowd, Anfang und Ende allen Kummers ist dieser Ort. Aus dem Englischen von Salah Naoura, Carlsen Verlag


Bestenliste 2010 der Jury der Jungen Kritiker
(Altersgruppe 17/18)

  1. Jakob Arjouni, Der heilige Eddy. Diogenes Verlag
  2. Anthony McCarten, Hand aufs Herz. Aus dem Englischen von Manfred Allié. Diogenes Verlag
  3. Martin Walker, Bruno Chef de police. Aus dem Englischen von Michael Windgassen. Diogenes Verlag
  4. Benedict Wells, Spinner. Diogenes Verlag
  5. Amèlie Nothomb, Der japanische Verlobte. Aus dem Französischen von Brigitte Große. Diogenes Verlag
  6. David Benioff, Stadt der Diebe. Aus dem amerikanischen Englisch von Ursula-Maria Mössner. Karl Blessing Verlag
  7. Ceridwen Dovey, Der Koch, der Maler und der Barbier des Präsidenten. Aus dem Englischen von Sabine Roth. Luchterhand Verlag
  8. Amélie Nothomb, Biography des Hungers. Aus dem Französischen von Brigitte Große. Diogenes Verlag
  9. Joey Goebel, Heartland. Aus dem amerikanischen Englisch von Hans M. Herzog. Diogenes Verlag
  10. Jean-Louis Fournier, Wo fahren wir hin, Papa? Aus dem Französischen von Nathalie Melzer-Semlinger. dtv Verlag


Auswahllisten

 Auswahllisten 2009/2010

Auswahlliste der Buchdiskussionen für den Jugendbuchpreis 2010 der Jury der Jungen Leser - Schwerpunkt Fantasy (Altersgruppe 14/15 Jahre)
  • Kerstin Gier, Rubinrot. Liebe geht durch alle Zeiten. Arena 
  • Cassandra Clare, Chroniken der Unterwelt. City of Glass. Bd.3. Aus dem amerikanischen Englisch von Franca Fritz und Heinrich Koop, Arena 
  • Neil Gaiman, Das Graveyard Buch. Aus dem amerikanischen Englisch von Reinhard Tiffert. Arena 
  • Kristin Cashore, Die Beschenkte. Aus dem amerikanischen Englisch von Irmela Brender. Carlsen
  • Kai Meyer, Arkadien erwacht. Bd. 1, Carlsen
  • Silvana De Mari, Der letzte Ork. Bd. 3. Aus dem Italienischen von Barbara Kleiner, cbj
  • Jonathan Stroud, Valley. Tal der Wächter. Aus dem Englischen von Katharina Orgaß und Gerald Jung. cbj
  • James A. Owen, Die Chroniken der Imaginarium Geographica. Wo Drachen sind. Bd. 2- Aus dem Englischen von Michaela Link, cbj 
  • Monika Felten, Das Vermächtnis der Feuerelfen. cbj 
  • Marie Rutkoski, Die Kronosgeheimnisse. Das Kabinett der Wunder. Aus dem amerikanischen Englisch von Gerold Anrich. cbj
  • Frederica de Cesco, Die goldene Kriegerin. cbj
  • Brigitte Riebe, Der Kuss des Anubis. Cbj
  • Theresa Bresslin, Das Nostradamus Rätsel. Eine Verschwörung, ein Verrat- und ein dunkles Geheimnis. Aus dem Englischen von Petra Koob-Pawis. cbj 
  • Terry Pratchett, Eine Insel. Aus dem Englischen von Peder Brehnkmann. cbj
  • Alison Goodman, Eona. Drachentochter. Aus dem australischen Englisch von Andreas Heckmann. cbj
  • Gitty Daneshvari, Das Geheimnis von Summerstone. Die furchtlosen Vier. Aus dem amerikanischen Englisch von Christa Broermann. cbj
  • Catherine Jinks, Blutsbande. Bekenntnisse einer Vampirin. Aus dem australischen Englisch von Christa Broermann. dtv 2009
  • Laura Gallego Garcia, Die Kaiserin des blauen Lichts. Aus dem Spanischen von Ilse Layer. dtv 
  • P.C.Cast und Kristin Cast, House of Night. Gezeichnet. Bd. 1. Aus dem amerikanischen Englisch von Christin Blum. FJB  (S.Fischer Verlag)
  • Carlos Ruiz Zafon, Der dunkle Wächter. Aus dem Spanischen von Lisa Grüneisen. FJB 
  • Rosa Gil, Das Waisenhaus der Vampire. Aus dem Spanischen von Julia Heldenberg. Fischer Schatzinsel 
  • Tonya Hurley, Ghostgirl. Ruhe in Freundschaft. Aus dem amerikanischen Englisch von Anne Brauner. Fischer Schatzinsel
  • John Hulme / Michael Wexler, The Seems. Der Schein. F.B. Dranes erster Auftrag. Aus dem amerikanischen Englisch von Uwe-Michael Gutzschhahn. Fischer Schatzinsel 
  • Zizou Corder, Lee Raven. Aus dem Englischen von Sophie Zeitz. Carl Hanser Verlag
  • Martine Leavitt, Keturah. Gefährtin des Todes. Aus dem amerikanischen Englisch von Birgitt Kollmann. Carl Hanser Verlag 
  • Thomas Thiemeyer, Chroniken der Weltensucher. Die Stadt der Regenfresser. Loewe Verlag
  • Stephen Cole, Snake Root. Bd.1. Aus dem Englischen von Ursula Höfker. Loewe Verlag
  • Suzanne Collins Die Tribute von Panem. Tödliche Spiele. Bd.1. Aus dem amerikanischen Englisch von Sylke Hachmeister und Peter Klöss. Verlag Friedrich Oetinger
  • Alan Bradley, Flavia de Luce. Mord im Gurkenbeet. Aus dem Englischen von Gerald Jung und Katharina Orgaß. Penhaligon Verlag
  • Patrick Ness, New World. Die Flucht. Bd. 1. Aus dem Englischen von  Petra Koob-Pawis. Ravensburger
  • Steve Feasy, Changeling. Aus dem Englischen von Leonhard Thamm. Rowohlt TB Verlag
  • Nina Blazon, Totenbraut. Ravensburger
  • Steve Feasy, Changeling. Aus dem Englischen von Leonhard Thamm. Rowohlt Taschenbuch Verlag

Auswahlliste der Buchdiskussionen für den Jugendbuchpreis 2010 der Jury der Jungen Leser (Altersgruppe 15/16 Jahre)
  • Isabel Abedi, Lucian. Arena    
  • Thérèse Major, Der Sprung. One dive can F*ck up your life. Aus dem Niederländischen von Verena Kiefer. Arena 
  • Saci Lloyd, Euer schönes Leben kotzt mich an!. Ein Umweltroman aus dem Jahr 2015. Aus dem Englischen von Barbara Abedi. Arena
  • Gabi Kreslehner, Charlottes Traum. Beltz & Gelberg 
  • Anthony McCarten, Hand aufs Herz. Aus dem Englischen von Manfred Allié. Diogens 
  • Katarina von Bredow, Wie ich es will. Aus dem Schwedischen von Maike Dörries. Beltz & Gelberg 
  • Carolyn Mackler, Sommer in New York. Aus dem amerikanischen Englisch von Martina Tichy. Carlsen
  • Marnelle Tokio, Nichts leichter als das. Aus dem kanadischen Englisch von Marina Tichy. Carlsen
  • Karlijn Stoffels, 1:0 für die Idioten. Aus dem Niederländischen von Rolf Erdorf, Beltz & Gelberg 
  • Klaus Kordon, Auf der Sonnenseite. Beltz & Gelberg 
  • Edward van de Vendel, Die Tage der Bluegrass Liebe. Aus dem Niederländischen von Rolf Erdorf. Carlsen
  • Edward van de Vendel, Die langen Nächte der Stille. Aus dem Niederländischen von Rolf Erdorf. Carlsen
  • Siobhan Dowd, Anfang und Ende allen Kummers ist dieser Ort. aus dem Englischen von Salah Naoura, Carlsen
  • Marnelle Tokio, Nichts leichter als das. Aus dem Englischen von Martina Tichy. Carlsen 
  • Jay Asher, Tote Mädchen lügen nicht. Aus dem amerikanischen Englisch von Knut Krüger. cbt 
  • Monika Feth, Teufelsengel. cbt 
  • Paula Fox, Wie weit ist es nach Babylon? Aus dem amerikanischen Englisch von Brgitte Jakobeit. Boje 
  • Sara Zarr, Long-Lost Friend. Aus dem amerikanischen Englisch von Eva Riekert. dtv
  • Sherman Alexie, Das absolut wahre Tagebuch eines Teilzeit-Indianers. Aus dem amerikanischen von Katharina Orgaß und Gerald Jung. dtv 2009
  • Alyssa Brugman, Solo. Aus dem australischen Englisch von Ulli und Herbert Günther. dtv Reihe Hanser 
  • Paro Anand, Heldenspiel. Aus dem indischen Englisch von Günter Ohnemus. Fischer Schatzinsel 
  • Marie-Aude Murail, Über kurz oder lang. Aus dem Französischen von Tobias Scheffel. Fischer Schatzinsel Frühjahr
  • Mary E. Pearson, Zwei und Dieselbe. "Wie viel von mir bin ich?" Fischer Schatzinsel Verlag
  • Cynthia Lord, Ein Apfel ist ein komischer Pfirsich. Aus dem amerikanischen Englisch von Cornelia Krutz-Arnold. Sauerländer
  • Stefan Casta, Frag nicht nach meinem Namen. Aus dem Schwedischen von Brigitta Kicherer. Fischer Schatzinsel 
  • Beate Teresa Hanika, Rotkäppchen muss weinen. Fischer Schatzinsel
  • Jean Molla, Die fabelhafte Welt der Catherine. Aus dem Französischen von Maren Illinger. Fischer Schatzinsel 
  • Mary E. Pearson, Zweiunddieselbe. „Wie viel von mir bin ich?“. Aus dem Englischen von Gerold Jung und Katharina Orgaß. Fischer Schatzinsel 
  • Marie-Florence Ehret, Tochter der Krokodile. Aus dem Französischen von Stefanie Schäfer. Peter Hammer Verlag 
  • Mikael Engström, Ihr kriegt mich nicht! Aus dem Schwedischen von Birgitta Kicherer. Carl Hanser Verlag
  • Lily Archer, Der Schneewittchen-Club. Aus dem amerikanischen Englisch von Sophie Zeitz. Carl Hanser Verlag
  • Alison McGhee, Falling Boy. Aus dem Englischen von Birgitt Kollmann. Carl Hanser Verlag
  • Linzi Glass, Im Jahr des Honigkuckucks. Aus dem amerikanischen Englisch von Ulli und Herbert Günther. Carl Hanser Verlag 
  • John Green, Margos Spuren. Aus dem amerikanischen Englisch von Sophie Zeitz. Carl Hanser 
  • Kagiso Lesego Molope. Im Schatten des Zitronenbaums. Ein Roman aus Südafrika. Aus dem Englischen von Salah Naoura. NordSüd, Reihe Baobab
  • Per Nilsson, Nie wieder lonely. Aus dem Schwedischen von Birgitta Kicherer. Friedrich Oetinger
  • Anthony McGowan, Der Tag, an dem ich starb. Aus dem Englischen von Katarina Ganslandt. Ravensburger 
  • Petra Kasch, Bye-bye, Berlin. Ravensburger
  • Ann Dee Ellis, Es.Tut.Mir.So.Leid. Aus dem amerikanischen Englisch von Eva Plorin, Thienemann

Auswahlliste der Buchdiskussionen für den Kritikerpreis 2010 der Jury der Jungen Kritiker
(Altersgruppe 17/18 Jahre)
  • Maren Gottschalk, Die Farben meiner Seele. Die Lebensgeschichte der Frida Kahlo. Beltz & Gelberg
  • Kazuo Ishiguro, Bei Anbruch der Nacht. Aus dem Englischen von Barbara Schaden. Karl Blessing 
  • David Benioff, Stadt der Diebe. Aus dem amerikanischen Englisch von Ursula-Maria Mössner. Karl Blessing Verlag 
  • Jean-Louis Fournier, Wo fahren wir hin, Papa? Aus dem Französischen von Nathalie Melzer-Semlinger. dtv
  • Denis Thériault, Siebzehn Silben Ewigkeit. Aus dem Französischen von Saskia Bontjes van Beck. dtv 
  • Mira Magen, Die Zeit wird es zeigen. Aus dem Hebräischen von Mirjam Pressler. dtv 
  • Philippe Besson, Ein Abschied. Aus dem Französischen von Caroline Vollmann. dtv
  • Martin Walker, Bruno Chef de police. Aus dem Englischen von Michael Windgassen, Diogenes
  • Joey Goebel, Heartland. Aus dem amerikanischen Englisch von Hans M. Herzog. Diogenes 
  • Jakob Arjouni, Der heilige Eddy, Diogenes
  • Benedict Wells, Spinner, Diogenes 
  • Anthony McCarten, Hand aufs Herz. Aus dem Englischen von Manfred Allié. Diogens 
  • Amélie Nothomb, Biographie des Hungers. Aus dem Französischen von  Brigitte Große. Diogenes 
  • Amélie Nothomb, Der japanische Verlobte. Aus dem Französischen von Brigitte Große. Diogenes 
  • Banana Yoshimoto, Mein Körper weiß alles. Aus dem Japanischen von Annelie Ortmanns und Thomas Eggenberg, Diogenes
  • Irène Némirovsky, Leidenschaft. Aus dem Französischen von Eva Moldenhauer. Knaus
  • John Burnside, Glister. Aus dem Englischen von Bernhard Robben. Knaus 
  • Xiaolu Guo, Ein Ufo, dachte sie. Aus dem Englischen von Anne Rademacher. Knaus 
  • Nick Hornby, Juliet, Naked. Aus dem Englischen von Clara Drechsler und Harald Hellmann. Kiepenheuer & Witsch
  • Bernardo Carvalho, In São Paulo geht die Sonne unter. Aus dem „Brasilianischen“ von Karin von Schweder-Schreiner. Luchterhand
  • Ceridwen Dovey, Der Koch, der Maler und der Barbier des Präsidenten. Aus dem Englischen von Sabine Roth. Luchterhand 
  • Tish Cohen, Super Agoraphobie Therapie. Aus dem amerikanischen Englisch von Martin Ruben Becker. Sammlung Luchterhand
  • Johanna Adorján, Eine exklusive Liebe. Sammlung Luchterhand
  • Irène Némirovsky, Herr der Seelen. Sammlung Luchterhand
  • Arkadi Babtschenko, Ein guter Ort zum Sterben. Aus dem Russischen von Olaf Kühl. Rowohlt Berlin 
  • Laurent Quintreau, Und morgen bin ich dran. Das Meeting. Aus dem Französischen von Oliver Ilan Schulz. Unionsverlag


Buchdiskussionen Online

   
JURY DER JUNGEN LESER
auf  FACEBOOK
http://www.facebook.com/juryderjungenleser
mehr
Aktuelles


NOMINIERUNGEN 
PREISE 2017 der Jury der Jungen Leser / Jury der Jungen Kiritker online!!!
TOP TEN
mehr
Diverses

Sabine Schoder, So was passiert nur Idioten. Wie uns.

Erscheinungstermin und BUCHPREMIERE
21. September 2017
LiteratuRaum Wien
mehr